Beliebtes Holzspielzeug für Kinder

Eines sei vorweg genommen: Holzspielzeug ist der Klassiker in deutschen Kinderzimmern. Das war in der Vergangenheit so und hat sich bis heute nicht verändert. Zu den beliebtesten Holzspielzeugarten zählen unter anderem:

Der Klassiker – Die Holzeisenbahn

Holzzug

Die Holzeisenbahn ist der Klassiker schlechthin in den Kinderzimmern.

Keine Frage – die Eisenbahn aus Holz ist der Klassiker schlechthin im Kinderzimmer. Egal ob handbetrieben oder elektrisch, bei Buben und Mädchen ist sie gleichermaßen beliebt. Nicht zuletzt auch aufgrund des vielfältigen Zubehörs und unendlichen Erweiterungsmöglichkeiten.

Schier unendliche Schienennetze schlängeln sich durch das Kinderzimmer und lassen sogar bei Eltern Eisenbahnromanik aufkommen. Das tolle an Eisenbahnen ist außerdem, dass sie sich sowohl zum Spielen alleine als auch zum gemeinsamen Spielen mit Freunden eignen.

Faszination Holzkugelbahnen

Holzkugelbahn

Holzkugelbahnen sind für Kinder faszinierend und spannend zugleich.

Kugelbahnen oder auch Murmelbahnen genannt, sind ebenfalls ein gern gesehene Holzspielwaren bei unserem Nachwuchs. Kein Wunder – die Kugel ins Rollen zu bringen, umzuleiten und durch den Bahnendschungel zu verfolgen, fasziniert unsere Kinder ungemein.

Für jedes Alter gibt es eine passende Bahn – egal ob komplett vorgefertigt oder Bausätze zum selber Bauen.

Beim Spielen mit Murmelbahnen kommt niemals Langeweile auf, denn sie können jederzeit erweitert werden und damit verändert sich jedes Mal das Spielerlebnis für Ihr Kind.

Holzpuppenhäuser

Holzpuppenhaus Alter

Puppenhäuser stehen vor allem bei Mädchen hoch im Kurs.

Geht es nach den Mädchen, gibt es wahrscheinlich keine anderen Holzspielsachen, die auch nur annähernd an ein Puppenhaus herankommen.

Als Dame des Hauses schlüpfen die Kleinen in die Rolle der Gastgeberin und organisieren mit großer Hingabe den Alltag der Puppen.

Mit den vielen Erweiterungsmöglichkeiten in Form von Puppenhausmöbeln, sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Übrigens, es gibt auch Varianten für Jungen, nämlich als Ritterburg, Feuerwehrstation oder Raumschiff.

Holzschaukelpferde

Holzschaukelpferd

Mit dem Schaukelpferd lassen sich motorische Fähigkeiten gut trainieren, Das Reiten macht Kindern sehr viel Spaß.

Geht es um motorische Fähigkeiten und das Entwickeln von Balance und Gleichgewicht, gibt es kaum ein Holzspielzeug, das sich besser dafür eignet als ein Schaukelpferd.

Das Schaukeln macht für die Kinder großen Spaß und ist beruhigend zugleich. Abgesehen davon entwickelt Ihr Kind dadurch auch ein Gefühl für Rythmik, da es versuchen muss das Schaukelpferd mit gleichmäßigen Bewegungen in Gang zu setzen.

Auch die Fantasie wird durch das Reiten angeregt und so macht das Schaukeln einfach großen Spaß.

Kinderküchen und Kaufläden

Kinderküche Holz

Kinderküchen sind beliebte Rollenspiele.

Rollenspiele stehen bei Kindern bekanntermaßen hoch im Kurs. Hier können sie sich ihrer Kreativität und ihrem hohem Fantasievermögen vollkommen hingeben. Das Spielen macht Kindern zum einen große Freude, auf der anderen Seite ist auch der Lerneffekt beachtlich.

Beim Spielen mit Rollenspielen, wie Spielküchen und Kaufläden aus Holz lernen Kinder zahlreiche Fähigkeiten. Angefangen von Sprache & Ausdrucksfähigkeit, bis hin zu sozialer Interaktion und vielen weiteren tollen Werten.

Lauflernwägen & Puppenwägen

Holzpuppenwagen

Puppenwägen und Lauflernwägen erleichtern Kindern die ersten Schritte.

Laufen lernen ist für Kinder ein Meilenstein, der für sie viel Kraft und Überwindung bedeutet. Da sind Gegenstände an denen sie sich hochziehen, festhalten und die ihnen Sicherheit geben, stets willkommen.

Lauflernwägen erfüllen genau diese Zwecke und sind außerdem sehr praktisch, um das Spielzeug zu verstauen. Klassische Holzpuppenwägen dienen natürlich auch als Puppen zu Hause und um sie damit durch die Gegend zu kutschieren.

Holzlaufräder

Holzlaufrad

Das erste Holzlaufrad stillt den Bewegungsdrang der Kinder.

Einen großen Schritt weiter sind unsere Kinder bereits, wenn ein Holzlaufrad zum Thema wird. Das Laufen fällt ihnen bereits leicht und nun gilt es auf ein schnelleres Fortbewegungsmittel umzusteigen.

Holzlaufräder unterstützen Kinder dabei die Balance zu halten und sind deshalb auch der ideale Zwischenschritt, um sich danach mit dem ersten Stütz-Fahrrad zu versuchen.

Qualität von Holzspielwaren erkennen

Eine kleine Hilfestellung, wie Sie am besten qualitativ hochwertiges Holzspielzeug erkennen können und worauf Sie beim Kauf genau achten sollten, zeigt Ihnen folgende Checkliste:

  • Achten Sie beim Kauf auf verwendete Materialien (Zusatzstoffe, Farben und Fremdkörper, die nicht aus Holz sind).
  • Begutachten Sie die verwendete Holzart, die Verarbeitung und Beschädigungen der Oberfläche.
  • Kontrollieren Sie die angegebenen Gütesiegel.
  • Holen Sie sich Rat in Foren und Diskussionen im Internet bzw. lesen Sie objektive Testberichte.
  • Recherchieren Sie über die verschiedenen Holzspielzeug Hersteller und lesen Sie deren Produktrezensionen.
  • Achten Sie darauf, dass das Spielzeug dem Alter Ihres Kindes entspricht und Sie so die Entwicklung bestmöglich unterstützt.

Die besten Holzspielzeug Hersteller

Holzspielzeug Qualität

Achten Sie beim Kauf auf die wichtigsten Qualitätsmerkmale und den richtigen Hersteller.

Bei der großen Anzahl an Anbietern und Marken, ist es gar nicht so einfach bezüglich Qualität die Spreu vom Weizen zu trennen und zu wissen, wem man sein Vertrauen schenken kann. Zu den beliebtesten Herstellern von Holzspielsachen zählen beispielsweise:

  • BRIO: Der schwedische Spielwarenhersteller ist vor allem für die einzigartige BRIO Eisenbahn bekannt
  • HABA: Holzspielzeug „Made in Germany“ – HABA bietet ein umfangreiches, hochwertiges Sortiment
  • Eichhorn: Für den deutschen Spielzeughersteller stehen die Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund
  • Goki: Der norddeutsche Hersteller setzt Maßstäbe bei Qualität und Umweltschutz
  • Nic: Tradition und Handwerkskunst – dafür steht die Marke mit den allseits beliebten nic Kugelbahnen
  • Hape: Der Spielzeugproduzent ist vor allem für seine Spielküchen bekannt. Die Hape Kinderküche ist mittlerweile weltweit ein absoluter Bestseller!
  • KidKraft: Haben Sie schon einmal etwas vor der KidKraft Küche gehört? In Amerika ist sie mit ihrem modernen Design ein Verkaufsschlager und gewinnt zunehmend auch in Europa an Vertrauen.

Vorteile von Holzspielzeug

Obwohl Plastikspielzeug nach wie vor den Markt dominiert, greifen viele besorgte Eltern, wie vielleicht auch Sie, nunmehr ausschließlich auf unbehandeltes Holzspielzeug zurück.

holzspielzeug

Naturbelassenes Holzspielzeug ist bezüglich Schadstoffe vollkommen bedenkenlos. .

Sieht man sich die lange Liste an Schadstoffen an, die regelmäßig in Plastikspielzeug gefunden werden, hat das auch seine Berechtigung. Außerdem bietet Holz viele weitere Vorteile:

  • Holzspielwaren sind stabil und langlebig
  • Holzspielsachen kühlen nicht völlig ab
  • Holzspielwaren sind hygienisch und keimtötend
  • Es ist einfach zu reinigen
  • Holz ist natürlich und schadstofffrei
  • Holz ist ökologisch und umweltschonend

Holzspielzeug – ein Stück Natur

holzspielsachen

Die individuelle Maserung, die Natürlichkeit und die Tradition – all das macht Holzspielwaren so beliebt.

Modernes Spielzeug wird heutzutage meist aus Plastik oder Kunststoff hergestellt. Doch warum sind ausgerechnet Holzspielsachen bei Eltern und Kindern so beliebt? Holz ist nicht nur ein Stück Natur – es vereint Beständigkeit, Tradition und Schönheit in einem Werkstoff. Damit lernt Ihr Kind bereits früh bewusst mit der Natur umzugehen.

Durch Färbungen und Maserungen des Holzes entstehen Unikate, in denen Kinder durch ihre große Fantasie nicht selten Formen und sogar Gesichter erkennen können. So macht das Spielen gleich doppelt so viel Spaß.

Geeignete Holzarten für Holzspielzeug

Holzspielsachen

Hartholz eignet sich besonders gut für Spielzeug und weist eine sehr schöne Maserung auf.

Nicht jede Holzart eignet sich zur Weiterverarbeitung zu Spielzeug. Hartholz ist, wie der Name schon sagt, stabil und robust. Das macht es besonders widerstandsfähig und langlebig. Somit ist es der ideale Rohstoff zur Fertigung von hochwertigen Spielsachen.

Zu den verarbeiteten Hölzern für Babyspielzeug zählen: Buche, Ahorn, Linde und Esche.

Nadelhölzer, allen voran Fichte, Tanne und Kiefer, sind sehr belastbar und dienen der Herstellung von Eisenbahnen, Schaukelpferden und Laufrädern aus Holz.