Holzschaukelpferde: Die besten Modelle im Check

Seit vielen Generationen gehört das Schaukelpferd aus Holz zu den traditionellsten Spielsachen überhaupt. Holzschaukelpferde sind nicht nur ein optischer Blickfang, sondern auch besonders wertvoll für die kindliche Entwicklung. Kein Wunder, schließlich lernt dein Kind durch das Schaukeln das Gleichgewicht zu halten und so wichtige motorische Fähigkeiten zu entwickeln.

Woran du Qualität erkennst

Sicherheit und Qualität sind bei Schaukeltieren das A und O. ©Pinolino

Sicherheit und Qualität sind bei Schaukeltieren das A und O. ©PinolinoQualität ist bei Holzspielzeug das A und O.

Mit der Entscheidung ein Holzschaukelpferd zu kaufen, hast du bereits einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Insbesondere aber auch für Schaukelpferde, denn Holz hat folgende positive Eigenschaften:

  • Es ist besonders robust und langlebig,
  • leicht zu reinigen,
  • natürlich,
  • und noch dazu umweltschondend.

Bei der Wahl der Holzart solltest du Hartholz den Vorzug geben und auf jeden Fall auf Tropenholz verzichten. In puncto Qualität sollte dein erster Blick den angegebenen Qualitätssiegeln gelten.

Eine sehr große Auswahl an verschiedensten hochwertigen Schaukelpferden findest du beispielsweise hier bei Amazon.de.

Achte auf die Sicherheit

windeln-schaukelpferd

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind im Schaukelpferd mit Bügeln gesichert ist. ©Roba

Besonders dann, wenn du ein Schaukelpferd für ein Kleinkind anschaffst, musst du unbedingt die nötigen Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Holzschaukelpferde, die für kleine Kinder vorgesehen sind, verfügen oft über Bügel an den Seiten und hinten. So wird ein Stürz vom Schaukelpferd verhindert.

Um die Geschwindigkeit zu bremsen, helfen Stopper an den Kufen. Ein Sicherheitsgurt ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die du in Betracht ziehen solltest.

Außerdem ist es ratsam das Schaukelpferd auf einer Matte zu platzieren – das schützt dein Kind und den Boden zugleich. Am besten ist aber immer noch, wenn du deinem Kind die nötige Aufmerksamkeit schenkst und beim Reiten des Schaukelpferdes anwesend bleibst. Hier geht’s zum Schaukelpferd in der Abbildung.

Das richtige Alter für ein Schaukelpferd

Ab wann du deinem Kind zutraust alleine auf einem Schaukelpferd zu sitzen, ist einzig und alleine dir überlassen. Vor allem junge, unerfahrene Eltern sind jedoch für jeden Ratschlag dankbar und setzen gerne auf Erfahrungswerte.

Viele Hersteller empfehlen ihr Holzschaukelpferd ab einem Alter von circa 10 Monaten. Vergiss aber nicht, dass sich Kinder individuell und demnach unterschiedlich schnell entwickeln. Dieser Wert ist aber schon einmal ein guter Anhaltspunkt.

Einige Eltern entscheiden sich auch schon ab 6 Monaten für ein Schaukeltier. Solange du beim Spielen dabei bleibst – kein Problem. Ob deinem halbjährigen Kind das Reiten auf dem Schaukelpferd jedoch große Freude bereitet, ist eine andere Frage.

Wichtig ist jedenfalls, dass du dein Kind ausreichend sicherst. Neben den Altersangaben der Hersteller lässt sich grundsätzlich festhalten, dass Kinder ab circa einem Jahr großen Spaß beim Reiten eines Schaukelpferdes haben. In diesem Alter können sie meist schon gut sitzen und so vermindert sich auch die Gefahr eines Sturzes.

Was dein Kind beim Schaukeln lernt

Solltest du noch keine Erfahrung mit Holzschaukelpferden haben, fragst du dich wahrscheinlich, welche Fähigkeiten dein Kind beim Reiten eines Schaukeltiers lernt.

Eines lässt sich vorweg bereits festhalten – Holzschaukelpferde haben eine äußerst beruhigende Wirkung auf Kinder.

Bereits bei Neugeborenen hilft das hin und her wippen im Arm bestens, um sie zu beruhigen. Nicht anders funktioniert das Prinzip beim Schaukelpferd. Abgesehen davon lernt dein Kind folgende Fähigkeiten:

schaukelpferd-test

Holzschaukelpferde sind wertvoll für das Erlernen motorischer Fähigkeiten.

  • Training des Gleichgewichts und der Motorik.
  • Rhythmik, um das Schaukelpferd in Bewegung zu setzen.
  • Entspannung und Beruhigung (ähnlich wie bei Erwachsenen ein Schaukelstuhl).
  • Fantasie, Kreativität und Vorstellungsvermögen.

Holzschaukelpferde sind zurecht äußerst beliebt bei Kindern. Dein Kind hat dabei jede Menge Spaß und lernt außerdem wichtige Fähigkeiten für die weitere Entwicklung. Durch die robusten Eigenschaften von Holz wird Stabilität gewährleisten – dadurch halten Holzschaukelpferde meist auch mehreren Generationen stand.