Vielleicht geht es Ihnen ja auch so: Sie haben eine bestimmte Holzeisenbahn gekauft und stellen nun fest, dass es noch weitere Hersteller mit tollen Modellen gibt, bei denen Sie allerdings nicht wissen, ob sie mit Ihrer Bahn kompatibel sind. Nun stellt sich Ihnen wahrscheinlich die Frage, mit welchen anderen Marken Ihre vorhandene Bahn kompatibel ist. Da dieses Thema in Foren heiß diskutiert wird, haben wir für Sie recherchiert bzw. getestet, und können Ihnen hoffentlich im Folgenden Antworten auf Ihre Fragen liefern. Unter anderem schauen wir uns die Kompatibilität der Holzeisenbahnen von BRIO, Eichhorn, Ikea, Tchibo und Aldi genauer an.

Die Klassiker: BRIO und Eichhorn

BRIO und Eichhorn kompatibel

BRIO und Eichhorn Bahnen bzw. Schienen passen gut zusammen!

Starten wir zunächst mit den beiden Klassikern, nämlich dem schwedischen Spielzeugriesen BRIO, mit seinen zahlreichen Eisenbahnen und dem deutschen Traditionsunternehmen Eichhorn.

Beide Anbieter sind bei Eltern und Kindern sehr beliebt – nicht umsonst handelt es sich um die meistverkauften Holzeisenbahnen überhaupt.

Die BRIO Eisenbahn ist zwar etwas kostspieliger, überzeugt jedoch mit ausgeklügelten Modellen und viel Liebe zum Detail. Der große Vorteil von BRIO Bahnen ist außerdem, dass sich die unterschiedlichen Modelle untereinander bestens kombinieren und somit quasi unendlich ausbauen lassen!

Zur Kompatibilität: Eines vorweg, BRIO und Eichhorn – das passt! Schienen, Weichen und Züge beider Marken lassen sich in der Regel sehr gut kombinieren. Beim Zusammenstecken ist kein allzu großer Kraftaufwand nötig und auch das Trennen ist problemlos möglich, denn die Teile passen tatsächlich sehr gut ineinander.

Mitunter kann die Schienenhöhe ein wenig variieren, ein Spielen ist aber trotzdem ohne große Probleme möglich. Auch Ihr Kind wird das Zusammenstecken meistern, ohne, dass dabei die filigranen Teile kaputtgehen.

Und noch ein Vorteil: Auch die Eisenbahn der Marke „Thomas“, die der eine oder andere von Ihnen vielleicht aus dem lustigen Zeichentrick „Thomas und seine Freunde“ kennt, passt mit BRIO und Eichhorn gut zusammen.

Unser Tipp: Schauen Sie sich beim Kauf im Internet die Produktbilder und Beschreibungen genau an. Auf den Bildern sehen Sie meist schon gut, ob die Teile die gleichen Ausbuchtungen haben! Nicht selten steht sogar explizit dabei, mit welchen anderen Anbietern das jeweilige Modell kompatibel ist! Ein weiterer Tipp für Sparfüchse: Sie können BRIO Loks kaufen und mit den günstigen Schienen von Eichhorn kombinieren!

BRIO, Eichhorn und Ikea

Holzeisenbahnen kompatibel

Leider passen die Schienen verschiedener Anbieter nicht immer so gut zusammen, wie abgebildet!

Zugegeben, wir selbst sind nicht die größten Freunde von Ikea Holzeisenbahnen. Die Eigenmarke ist zwar günstig, qualitativ kann sie jedoch nicht mit den anderen beiden Herstellern mithalten.

Sollten Sie bereits eine Ikea Bahn besitzen und möchten diese mit einer Eichhorn Eisenbahn oder BRIO Bahnen erweitern, dann müssen Sie leider in den meisten Fällen „etwas nachhelfen“.

Leider sind nämlich die Schienensysteme unterschiedlich. BRIO und Eichhorn Schienen sind in einem Stück gefertigt, während Ikea Schienen mit einer Plastikverbindung zusammengesteckt werden. Winkel, Kurven und Weichen passen somit nur mit „Kraftaufwand“ zusammen.

Das Problem: die filigranen Holzstecker können dabei sehr schnell brechen, Ihr Kind wird es kaum selber schaffen, die Teile zusammenzustecken und die Lok fährt nicht wirklich rund auf den zusammengewürfelten Schienen! Die BRIO und Eichhorn Züge selbst passen wiederum schon auf die Schienen von Ikea.

Unser Tipp: Wer partout nicht auf das vorhandene Ikea Spielzeug verzichten will, der sollte die Verbindungsstücke zunächst etwas zuschleifen, damit sie besser passen. Schleift man allerdings zu viel weg, dann ist die Verbindung unbrauchbar. Also lieber mit Bedacht vorgehen. Ob Sie diesen Aufwand wirklich auf sich nehmen wollen, müssen Sie selber entscheiden.

Bäume, Zäune, Bahnsteige und andere Teile können Sie natürlich ohne Probleme übernehmen. Fazit: BRIO oder Eichhorn mit Ikea – damit werden Sie nicht glücklich!

BRIO, Eichhorn und Tchibo

Gute Nachrichten was Tchibo Eisenbahnen samt Zubehör in Verbindung mit Eichhorn und BRIO betrifft. Diese Systeme passen in der Regel ganz gut zusammen. Hier sollten Sie keine großen Probleme haben!

BRIO, Eichhorn, Tchibo und Aldi

Auch was die Holzeisenbahn-Sets von Aldi betrifft, müssen wir zugeben, dass wir davon nicht die größten Anhänger sind. Qualitativ ist auch hier ein großer Unterschied zu Eichhorn und BRIO feststellbar. Die vier Anbieter lassen sich allerdings relativ gut miteinander kombinieren. Auch hier gibt es in der Regel keine gröberen Probleme.

Tchibo, Aldi und Ikea

Wie Sie wahrscheinlich schon vermuten, kommt es unter den günstigen Anbietern bezüglich Kompatibilität zu Problemen. Hier können wir Ihnen vorweg sagen, dass sie damit nicht glücklich werden. Ikea Schienen machen die größten Probleme, aber auch Aldi und Tchibo Modelle passen nicht wirklich gut zusammen. Von diesen drei Anbietern passt tatsächlich nur Tchibo zu BRIO und Eichhorn (wie oben bereits beschrieben).

Unser Tipp: Schenken Sie Ihre günstige Bahn lieber weiter und investieren Sie für Ihren erfahrenen Eisenbahn-Nachwuchs lieber in eine BRIO oder Eichhorn Bahn. Das spart Ihnen auf lange Sicht definitiv Nerven und andere Eltern sind womöglich sehr dankbar für das Geschenk!

BRIO und Eichhorn Bahnen samt Schienen passen sehr gut zusammen. Hier können Sie durchaus Geld sparen, indem Sie BRIO Loks mit Eichhorn Schienen verbinden. Auch Tchibo Eisenbahn-Sets passen zu BRIO und Eichhorn! Ikea Eisenbahnen sind leider kaum mit anderen Anbietern kompatibel. Probleme gibt es also hauptsächlich bei der Kombination von Aldi, Ikea und Tchibo Bahnen untereinander. Am besten fahren Sie unterm Strich definitiv mit BRIO und Eichhorn, sowie mit Tchibo! Idealerweise bleiben Sie allerdings von Anfang an bei einer Marke und erweitern diese mit der Zeit mit Eigenprodukten. Falls Sie ebenfalls Erfahrungen mit verschiedenen Schienen gesammelt haben, würden wir uns über Ihr Kommentar sehr freuen! 🙂

Veröffentlicht von Gerald Bacher