Beistellbetten Test 2017: Die besten Modelle inkl. Ratgeber

Noch bevor ein Baby das Licht der Welt erblickt, liegt es an den Eltern alle wichtigen Vorbereitungen zu treffen. Gerade die Frage des richtigen Babybettes ist nicht selten ein langwieriges hin und her. Wir zeigen dir die wichtigsten Informationen über verschiedenste Babybetten und verraten dir, worauf es wirklich ankommt. Heute erfährst du alles Wichtige über Beistellbetten für Babys – zweifelsohne eine der komfortabelsten Lösungen in den ersten Monaten!

Was spricht für ein Beistellbett?

Bevor wir näher auf Beistellbetten für Babys eingehen und wir dir aktuell beliebte Produkte vorstellen, soll dir folgende Auflistung zeigen, worin denn genau die Vorteile eines Beistellbettes liegen.

✓ Dein Baby ist nah bei dir und du kannst beruhigter schlafen
✓ Aufstehen und Licht einschalten ist nicht notwendig
✓ Dein Baby fühlt sich so nah bei Mama und Papa noch viel geborgener
✓ Dein Baby hat genug Platz und ist sicher aufgehoben
✓ Direkter Körperkontakt zum Beruhigen (stillen, Schnuller geben) ist kein Problem
✓ Ein Beistellbett ist ideal für die ersten 6 Monate geeignet
✓ Preislich sind Beistellbetten durchaus erschwinglich

Übrigens, alle im Folgenden angeführten Produkte haben wir bei den unten angeführten Onlineshops gefunden. Zu KidsWoodLove: Das ist ein Premium-Anbieter für Baby- und Kinder Möbel aus Holz. Die Produkte sind extrem hochwertig, dafür aber auch entsprechend um einiges teurer!

ShopPreisbereichVersandkostenRückgabefristRücksendekosten
Windeln-de$€ 3,9514 Tagekostenlos
Amazon-de$€ 3,0030 Tagekostenlos
kidswoodlove-de$$kostenlos14 Tagekostenlos

Über Beistellbetten und ihre Vorteile

babybay-beistellbett-maxi

Bild: babybay® Anstellbett Maxi

Ein Beistellbett wird an einer Seite am Elternbett fixiert, das heißt, vor dem Kauf solltest du in Erfahrung bringen, ob es tatsächlich zu eurem Bett passt. Dazu reicht es eure Bett Maße zu nehmen und sie mit der Produktbeschreibung des Beistellbettes abzugleichen.

Ganz entscheidend ist, dass sich das Bettchen wirklich bombenfest an eurem Bett fixieren lässt.

Wie bereits oben erwähnt, hat ein Baby Beistellbett den ganz großen Vorteil, dass dein Baby nahe bei dir im Bett schläft und du es nachts ohne aufzustehen beruhigen kannst. Trotzdem hat dein Nachwuchs ausreichend Platz und du musst keine Angst haben, dass du es im Schlaf verletzen könntest.

Ein Beistellbett, das unserer Meinung nach die wichtigsten Qualitätskriterien bestens erfüllt ist das bekannte babybay® Maxi. Es punktet außerdem mit sehr vielen und äußerst positiven Bewertungen!

Empfehlung
babybay-maxi-beistellbett
babybay® Anstellbett Maxi Beistellbett höhenverstellbar Direkt bei dir am eigenen Bett und nie wieder nachts Aufstehen. Du und dein Baby werden mit Babybay Maxi ruhigere Nächte verbringen. Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei €137.

Die Vorteile vom babybay® Maxi: Es ist stabil, in zig verschiedenen Farben (grau, weiß, natur, colonial) erhältlich und du kannst es mit der Matratze deiner Wahl ausstatten. Hast du ein Boxspring Bett? Kein Problem, denn auch dafür gibt es ein eigenes babybay® Boxspring Format.

Weitere Vorteile:

  • Später kannst du es blitzschnell in eine Kinderbank, ein Reisebett, oder mithilfe eines zweiten babybay® Maxi, auch in einen riesigen Laufstall umbauen.
  • Der Umbau erfolgt werkzeuglos und das babybay® Maxi ist noch dazu höhenverstellbar.
  • Es ist sehr robust (Buche massiv) und wird mit zwei stabilen Haltern am Elternbett befestigt.

Bisher haben wir viel geschrieben, aber mit einem Video kannst du dir gleich noch viel besser vorstellen, wie das Ganze dann tatsächlich funktioniert:

Worauf du beim Kauf achten solltest

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber bei mir ist eine Kaufentscheidung immer eine große Sache und es liegt in meiner Natur, dass ich mich vorab so ausführlich wie nur möglich informiere. 🙂 Vielleicht hilft dir die folgende Checkliste mit den wichtigsten Qualitätskriterien von Beistellbetten, sodass dir deine Entscheidung leichter fällt:

✓ Verfügt das Bettchen über Qualitätssiegel (GS-Zeichen, TÜV, etc.)?
✓ Sind die Materialien schadstoffgeprüft? Tox-Proof-Siegel!
✓ Ist bereits alles im Set integriert? Lattenrost, Matratze und Co.
✓ Ist das Beistellbettchen aus robustem Holz wie Buche gefertigt?
✓ Sind alle Materialien hochwertig? Beispielsweise Stoffe und Lacke (speichelfest).
✓ Sind Materialien bei 60 Grad waschbar und ist die Matratze atmungsaktiv?
✓ Passt das Bettchen farblich bzw. in puncto Abmessungen zum Elternbett?
✓ Ist es (bei Bedarf) groß genug für Zwillinge und lässt es sich in der Höhe verstellen?
✓ Wie fallen die Bewertungen aus? Gibt es Beschwerden bei der Verarbeitung?
✓ Ist die Befestigung einfach und trotzdem stabil?

Wichtig ist vor allem, dass die verwendeten Farben und Lacke entsprechend zertifiziert und speichelfest sind, weil dein Baby sicherlich an den Materialien lutscht. Außerdem sollte im Lieferumfang ein echter Lattenrost (keine schlichte Platte) enthalten sein. Die Platte hat den großen Nachteil, dass sich die Luft staut und es zu Schimmelbildung unter der Matratze kommen kann.

Wenn du ein Set kaufst, weil es natürlich viel praktischer ist, dann empfehlen wir dir bei den mitgelieferten Materialien genau hinzusehen. Das betrifft eben die Matratze und den Lattenrost. Nicht nur das Bett selber, sondern auch das Zubehör muss von hoher Qualität sein. Vor allem abstehende Schnüre oder ähnliche Mängel dürfen nicht vorhanden sein, denn davon geht die meiste Gefahr aus!

Willst du das Beistellbett auch als Stubenwagen nutzen, dann ist wichtig, dass das Modell mit Rollen ausgestattet ist. Dadurch kannst du es komfortabel von A nach B bewegen. Achte allerdings darauf, dass sich die Rollen fixieren lassen und, dass sie bodenschonend sind. Sonst hast du schnell jede Menge Kratzer am Parkettboden!

Unser persönlicher Testsieger

Wie bereits eingangs erwähnt – wir haben uns ein wenig in den Onlineshop von KidsWoodLove verliebt, weil er genau unsere Werte widerspiegelt. Nämlich hochwertige, schadstoffreie und vor allen Dingen stabile Produkte aus Holz.

Empfehlung
childwood-beistellbett
Childwood Beistellbett aus Buchenholz mit abnehmbaren Gitter in Natur Dank der höhenverstellbaren Liegefläche passt sich das Childwood Beistellbett Natur der Höhe an euer Bett an und macht das Herausnehmen zum Stillen und Knuddeln so angenehm wie möglich. Zum Shop * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei €189.

Die Vorteile vom Childwood Beistellbett bestehen in erster Linie darin, dass die vier stabilen Füße ausreichend Stabilität gewährleisten und es sich dank Halteband gut am Elternbett fixieren lässt. Es ist aus robustem Buchenholz gefertigt, wobei sich eine Seite des Beistellbettchens entweder ganz herausnehmen oder stufenweise verstellen lässt, sodass auch nachts ein Optimum an Sicherheit für dein Baby gewährleistet ist.

Außerdem finden wir praktisch, dass im Lieferumfang 4 Rollen enthalten sind und sich das Beistellbett so im Handumdrehen in einen Stubenwagen umfunktionieren lässt. Abgesehen davon ist es auch noch später nutzbar, nämlich als bequeme Sitzbank mit extra viel Stauraum!

Die führenden Marken von Beistellbetten

Viele Eltern fragen sich, welchen Marken bzw. Hersteller sie ihr Vertrauen bei Babymöbel schenken können. Vielleicht geht es dir ja ähnlich!? Deshalb haben wir recherchiert und aus verschiedensten Bewertungen und Meinungen die besten Erfahrungen zusammengetragen. Mit einigen der Anbieter haben wir schon selber gute Erfahrungen machen dürfen.

Babybay®

babybay-logoDie Marke Babybay® ist dir vielleicht schon ein Begriff. Sie gehört definitiv zu den führenden Marken, wenn es um hochwertige Beistellbetten aus Massivholz geht. Meist arbeitet der Hersteller mit massivem Buchenholz und blickt bei der Herstellung von Beistellbetten auf über 10 Jahre Erfahrung zurück.

Bei den verwendeten Rohstoffen achtet Babybay® darauf, dass sie sicher und frei von Schadstoffen sind. Die bekanntesten Produkte im Beistellbetten-Sortiment sind sicherlich: Maxi, Boxspring, Original und Trend.

Fabimax

fabimax_logoFabimax ist ein bekannter deutscher Hersteller von Kindermöbel und hat sich auf das Thema „Schlaf“ spezialisiert. Setzt du auf die deutsche Marke, kannst du dich über naturbelassene und handverarbeitete Materialien freuen.

Auch die Designs von den Möbeln, allen voran den Babybetten, finden wir sehr schick. Alles in allem ein definitiv empfehlenswerter Hersteller von Baby Beistellbetten.

Geuther

geuther-logoAuch die Marke Geuther ist ein bekannter Hersteller, wenn es um Kindermöbel aus Massivholz geht. Noch bekannter ist der Hersteller für sein umfangreiches Sortiment an Hochstühlen. Vielleicht ist er dir davon schon ein Begriff!? Auch Geuther setzt bei der Produktion auf hochwertiges Buchenholz aus europäischen Wäldern.

Unter dem Leitsatz „Aus Liebe zum Kind“ leistet der Hersteller unserer Meinung nach sehr gute Arbeit und ist in puncto Kindermöbel sicherlich eine gute Wahl.

Roba

roba-logoRoba bringt bei der Herstellung von Kinderprodukten jede Menge Erfahrung mit. Abgesehen von den süßen Designs überzeugt uns auch der Sicherheitsaspekt bei Roba Kindermöbel. Ebenfalls nicht außer Acht zu lassen sind die vielen praktischen Kombinationsmöglichkeiten der Möbel.

Gepaart mit der tollen Qualität gehört Roba definitiv zum engeren Kreis, wenn es um eine Empfehlungen im Bereich Beistellbetten geht.

Alvi

alvi-logoAuch die Marke Alvi bringt Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Produktion von Kindermöbeln mit und genießt in der Branche einen sehr guten Ruf. Praktisch sind vor allem die Komplett-Set Angebote auf die man als Eltern zurückgreifen kann.

Kombinations- und Umbaumöglichkeiten kommen bei den Käufern mindestens genau so gut an, wie die Zertifizierungen in den Bereichen Qualität und Sicherheit.

Warum Holz das richtige Material ist

Holzgefertigt.com hat den Zweck Eltern über Babyprodukte aus Holz zu informieren. Warum? Weil wir Holz lieben! Im Moment erfüllen wir uns auch gerade den Traum eines eigenen Holzhauses und freuen uns schon riesig, wenn wir nächstes Jahr endlich einziehen können! 🙂 Holz hat den riesigen Vorteil, dass es natürlich, nachhaltig und extrem stabil ist.

Vor allem bei Babybetten ist es wichtig, dass die Verarbeitung und die Qualität passen. Aus diesem Grund haben wir dir auch nur Produkte aus Holz vorgeschlagen.